News

Parkhaus wird zum Sonnenkraftwerk

In Kooperation von Land Niederösterreich und dem Energieversorger EVN wurde in Waidhofen die derzeit größte PHotovoltaik-Anlage der Stadt, die auf eine Leistung von 92 kWp (Kilowatt Peak) ausgelegt ist, errichtet. Durchschnittlich wird das Waidhofner Sonnenkraftwerk 92.000 Kilowattstunden Strom im Jahr erzeugen.
Die NÖ Landesklinikenholding stellte dafür das Dach des Parkhauses des Klinikums in Waidhofen mit einer Fläche von rund 2.000 m² zur Verfügung. Die EVN beauftragte die HSS-High Service Solution GmbH, ein auf Photovoltaik-Anlagen spezialisiertes Unternehmen aus Linz, mit der Errichtung der Anlage, die nach erfolgreicher Montage künftig Sonnenlicht in ÖKO-Strom umwandeln wird. „Wir freuen uns, dass diese Kooperation mit dem Land zustande gekommen ist. Investitionen in diesem Bereich der ÖKO-Stromerzeugung sind sinnvoll und werden seitens der EVN stark forciert“, so Unternehmenssprecher Stefan Zach von der EVN.
Sehr positiv wertet diese Zusammenarbeit zwischen EVN, Landeskliniken und HSS der Vertriebsleiter des Linzer Unternehmens Daniel Huemer. „Hier werden Ressourcen optimal genutzt und Projekte professionell umgesetzt“, so Huemer zufrieden mit dem nun abgeschlossenen Projekt in Waidhofen. Auf einen reibungslosen Ablauf und eine gute Zusammenarbeit legte bei diesem Projekt auch Herr DI Helmut Schnitzhofer als Geschäftsführer der HSS großen Wert.

Log in

create an account